Schwarzes Brett

KandidatInnen für die Wahl zum Vorstand am 27.April 2024

Nadin Fromm

Iyengar Yogalehrerin, wiss. Mitarbeiterin (PostDoc)/Universität, Dozentin beim Studiengang „Master of Public Administration“ (Universität Kassel)

geboren in Chemnitz, Studium der Politikwissenschaft in Leipzig, Wolverhampton (UK) und Paris, ein Sohn (*2005)

Beginn mit Iyengar Yoga (2008)

Ausbildung mit Abschluss am Iyengar Yoga Institut Berlin (2019)

Lehrerin im Yoga.raum Leipzig (seit 2018)

In den letzten Jahren habe ich die Arbeit des Vereins Iyengar Yoga Deutschland (IYD e.V.) aufmerksam verfolgt und konnte die positiven Veränderungen und die wertvolle Arbeit des Vorstands miterleben. Ich möchte meine Fähigkeiten einbringen, um das Wachstum und die Weiterentwicklung des Vereins weiter voranzutreiben. Daher stelle ich mich als Kandidatin für die kommende Wahl zum Vorstand zur Verfügung.

Weiterführende Informationen unter: http://www.uni-kassel.de/go/nfromm/

Sabine Weisgram

  • Ausbildung zur Kürschnerin, Dachau/ Berlin
  • Jurastudium, Berlin
  • Arbeit als Volljuristin
  • Iyengar Yoga Ausbildung in Berlin (IYIB)
  • Yogalehrerin

2021 wurde ich vom aktuellen Vorstand berufen, um bei eventuellen rechtlichen Fragestellungen behilflich zu sein.

Seit nunmehr zwei Jahren bin ich Mitglied im Vorstand des IYD e.V. und bringe mit großer Freude meine berufliche Erfahrung im Vereinswesen in diese Arbeit ein.

Als Juristin kann ich dazu beitragen, dass wir als Verein aktuelle und zukünftige Entscheidungen auch aus rechtlicher Sicht betrachten und wenn nötig absichern.

Ich selbst praktiziere seit über 25 Jahren Iyengar Yoga und bin inzwischen zertifizierte Iyengar Yoga Lehrerin.

Die Vorstandsarbeit in den letzten drei Jahren hat mir viel Spaß gemacht und gerne würde ich diese Arbeit bei einer möglichen Wiederwahl fortführen.

Elisabeth Brass

In den letzten sechs Jahren war ich Mitglied des Zertifizierungsgremium und habe mit den Kolleg*innen unter anderem an den neuen Strukturen und Richtlinien für die Lehrer*innenzertifizierung und -prüfung gearbeitet. Diese Zusammenarbeit hat mir einen guten Einblick in die Arbeitsweise unseres Verbandes gegeben. In den letzten Jahren habe ich zudem an den online stattfindenden Europäischen Lehrer*innen Treffen teilgenommen, um mich mit den Kolleg*innen aus ganz Europa darüber auszutauschen, wie das neue System in den einzelnen Ländern und in Deutschland umgesetzt und eingeführt wurde, und welche Erfahrungen bislang gesammelt wurden.

Seit 2012 bin ich Prüferin für Lehrer*innenprüfungen in Deutschland und in anderen europäischen Ländern. Ich war auch die Projektredakteurin für das Buch von Geetajis letzter European Teachers Convention im Jahr 2009 und habe zehn Jahre lang ehrenamtlich daran gearbeitet. Dies war ein vielschichtiges Projekt, bei dem ich ehrenamtliche Transkriptionisten und Lektoren organisierte und leitete, und die Zusammenarbeit mit der Redakteurin, Designerin, Illustratorin und unserem Verband führte. Des Weiteren schrieb ich die Texte für die Einleitung, die Widmung und den Buchumschlag.

Ich komme ursprünglich aus den Vereinigten Staaten und lebe seit 25 Jahren in Berlin. Ich bin Co-Direktorin des Iyengar Yoga Zentrums Berlin, in dem wir neben Mentorship, Fortbildungen und Wochenenden mit internationalen Gastlehrer*innen, Klassen und Workshops anbieten. Ich bin Lehrerin der Level 3 (Senior Intermediate 2) und unterrichte seit 1991 Iyengar Yoga. Ich habe meine Lehrerausbildung bei Joan White in Philadelphia, USA absolviert und 1996 meine Junior- und Senior-Fortbildungen und -Prüfungen in Deutschland gemacht und bestanden. Seit 1997 bin ich mehrmals nach Pune ins RIMYI gereist und lerne weiterhin bei fortgeschrittenen Lehrer*innen aus Indien, Europa und den Vereinigten Staaten.

Claudia Lamas Cornejo

Gerne möchte ich meine Arbeit im Vorstand im Bereich Öffentlichkeitsarbeit für den Verein fortsetzen und damit die begonnen Maßnahmen für mehr Sichtbarkeit von Iyengar Yoga in Deutschland weiter voranbringen.

Auf meine Initiative hin wurde die Webseite neugestaltet und ein Blog mit vielen wichtigen Themen für und rund um unsere Gemeinschaft eingerichtet. Gerne möchte ich hier die Zusammenarbeit mit Caro T., die zur Unterstützung der konkreten Umsetzung gewonnen werden konnte und beauftragt wurde, weiterführen.

Kurz zu meiner Person: In München geboren und aufgewachsen, bin ich durch mein Studium nach Berlin gekommen, wo ich von 2007-2022 meinen Lebensmittelpunkt hatte und wo ich zum Iyengar Yoga gekommen bin. Vor meiner Zertifizierung als Iyengar Yoga Lehrerin war ich in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Seit 2018 bin ich Iyengar Yoga Lehrerin.

Es liegt mir sehr am Herzen, durch professionelle Kommunikation und Zusammenarbeit mit engagierten Kolleginnen und Kollegen aus dem Verein mehr Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Informationen über das, was wir als Iyengar Yoga-Lehrerinnen und Lehrer für unsere Schülerschaft leisten, in die breite Öffentlichkeit zu tragen.

Ich möchte so dazu beitragen, das großartige Erbe von BKS Iyengar lebendig zu halten und für nachfolgende Generationen zugänglich zu machen.

Mehr über mich auf www.claudiyengar.com und www.claudiyengar.com/blog

Hermann Traitteur

Ich bin Co-Leiter des Iyengar Yoga Instituts Berlin und arbeite dort als Arzt und Iyengar Yoga Lehrer. In unserem Institut unterrichte ich Yoga-Anfänger_innen, Fortgeschrittene, Azubis und Yogaübende mit gesundheitlichen Einschränkungen.
In der Vergangenheit hatte ich bereits Gelegenheit mich im ZG und im Vorstand einzubringen. Darüber hinaus bin ich für den Verband als Prüfer sowohl bei den praktischen Prüfungen wie auch in der Theorie (Anatomie/Physiologie) im Einsatz.
Während der letzten drei Jahre im Vorstand habe ich mich unter anderem mit den aktuellen und zukünftigen Regelungen für die Anerkennung von Präventions-Yogakursen beschäftigt.
Ich würde mich gerne dafür einsetzen, dass auch zukünftige Iyengar Yoga Lehrkräfte die Möglichkeit haben, eine Krankenkassen-Zertifizierung zu erhalten.
Als Berliner würde ich weiter unsere Geschäftsstelle sowie die wertvolle und vielseitige Arbeit von Aurica unterstützen und entlasten wollen.
Deshalb kandidiere ich bei der kommenden Vorstandswahl.
Informationen unter:

www.iyengar-yoga-berlin.de/lehrer_innen/hermann/ oder www.iyengar-yoga-berlin.de